Entwicklungsziele

Wie weit soll die Entwicklung der Wibisoft Vers. 2.0 in Abstimmung mit weiteren EDV-Systemen tatsächlich gehen?

Dazu ist es folglich nötig:

  • Aufarbeitung der Bug-Liste in der Wibisoft-Entwicklung.
  • Entwicklung des Moduls zur Erfassung- u. Verwaltung von Risiken und Interessen. (Wird für die spezielleren Auswertungen benötigt).
  • Ausgabe von einfachen Vertragsübersichten, aufgeteilt nach Wirtschaftsbereichen.
  • Auswertungen und Abfragen der erfassten Daten laut vorgegebener Entwicklung.
  • Ausgabe einer fertigen Wirtschaftsbilanz = alle Daten aus der "WFRA = Wirtschafts-, Finanz- u. Risiko-Analyse" im Format PDF.

Das wichtigste Gesamtziel:
Was die Wibisoft in Sachen Datenaktualisierung und laufende Info des Kunden können muss, ist genau beschrieben im Service auf: www.amicas.at/12823.0.html

Dabei geht es im wesentlichen darum, das der Berater aus der Wibisoft heraus, bestimmte Auswertung im Format PDF über Mail senden kann, damit der Kunde regelmässig etwas hört von seinem Berater.

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF

Amicas Wibisoft


Organisations-System für die professionelle, konzeptionelle Wirtschafts-, Vermögens- u. Existenz-Sicherungs-Beratung!
Kunden-Serviceportal zur Leistungsbeschreibung auf www.wibisoft.at

Wibisoft kostenlos testen

Testlogin
Testlogin

Testen Sie Wibisoft jetzt kostenlos

Berateroffice

Berateroffice



Das digtale Büro vom Beraterverbund