Das eigene Lebensglück systematisch erreichen durch ganzheitliche Lebens- u. Vorsorgeplanung mit Risiko- u. Existenz-Sicherungs-Beratung zur langfristigen Sicherung der persönlichen Lebensqualität, eingebettet im richtigen sozialen Umfeld

Die Situation am Finanz- u. Versicherungsmarkt in Österreich

... versuchen, ihre Produkte an die Konsumenten zu verkaufen, und das zu einem möglichst hohen Preis um möglichst viel Gewinn zu machen!

Fazit:
Der Finanzmarkt ist für die Masse der Bevölkerung wegen seiner Produktvielfalt kaum mehr durchschaubar und wird also zum absoluten Vertrauensmarkt - das bedeutet, der Konsument muß zwangsmäßig vertrauen, mangels Marktübersicht.

Die Folge: Diese, für die Bank- u. Versicherungskunden fatale Situation führte zur Gründung und zum Entstehen selbständiger, unabhängiger Finanzdienstleistungsorganisationen. Im amerikanischen Raum ist es bereits Standard, daß jeder Haushalt zumindest von einem unabhängigen Finanzdienstleister laufend beraten wird.

Mein persönlicher, unabhängiger Finanzdienstleister und Wirtschaftsberater
= sucht für mich, auf Basis einer ausführlichen, konzeptionellen Wirtschaftsanalyse, abgestimmt auf meine Wünsche, Ziele und Pläne, die "Rosinen vom Markt" raus!
Er ist mein Markt-Filter und Schutzschild vor Produkten und Dienstleistungen, die ich nicht wirklich brauche, die überteuert oder nutzlos sind bzw. die sich mit der Zeit schon überholt haben.

 

Der Wirtschaftsberater an ihrer Seite

Fazit:
Kaum jemand geht ohne Steuerberater zum Finanzamt. Niemand zieht ohne Rechtsanwalt vor Gericht. Das ist auch logisch. Nur bei Banken, Versicherungen und Bausparkassen fühlen sich viele Mandanten allein gelassen. Sie sind auf die zumindest einseitigen Empfehlungen der Verkaufsvertreter angewiesen. Alternative Produktangebote werden verständlicherweise nicht gemacht. Der Mandant kommt oft an letzter Stelle. Mit einem Wirtschaftsberater ist das ganz anders. Der Mandant beauftragt einen Wirtschaftsberater für ihn die passenden Produkte und Gesellschaften auszuwählen. Der Wirtschaftsberater vertritt die Interessen seines Mandanten gegenüber den Konzernen.

Der durchschnittliche Vorteil für den Mandanten liegt dabei bei ca. 5.000,-- Euro.

- Weiter -

zurück | TOP | Druckansicht | PDF