Domain-Erfassung über die Google-Search-Console

Anforderung

Ich würde gerne sämtliche Domains die wir (über Bimmer-EDV) gehostet haben, das sind ca. 110 Domains über die Google-Search-Console eintragen.
https://search.google.com/search-console/welcome

Dazu brauche ich offensichtlich eine DNS-Bestätigung – für jede Domaine???
Frage: Wie komme ich zu der Bestätigung, die ich vermutlich für alle unsere Domains brauche?

Nachdem ich so an die 110 Domains dort eintragen muss, mit den Keywords, mit div. Zusatzinfos stellt sich die Frage, wie ich das am rationellsten machen kann.

Tipp von Bimmer-EDV, wie man das machen kann

es gibt mehrere Möglichkeiten die Domains zu aktivieren:https://support.google.com/webmasters/answer/9008080

Wobei aus meiner Sicht die einfachste Variante der DNS-Record ist. D.h. Sie müssten mit Ihrem Google-Account die Domain eintragen und erhalten dann einen Code zurück den Sie als TXT-Record im DNS anlegen müssten. Allerdings weiß ich nicht, mit welchem System der DNS-Server von w4c.at arbeitet, ob da eine Datenbank dahinter steht mit der man einen Bulk-Import machen kann, oder ob das noch einzelne Textdateien sind.

Allerdings habe ich den Prozess bisher immer nur für einzelne Domains gemacht. Es gibt jedoch eine API die man anprogrammieren kann:

https://developers.google.com/api-client-library/

Pit programmiert API

Laut Telefonat mit Pit gibt es hier auch laut Bimmer-EDV eine Api, mit der das automatisiert erfasst werden kann. Laut Pit werden wir das hinbekommen, er hat mit Stand 14.11.2019 aber keine Zeit dazu, er meldet sich, wenn Zeit recourcen frei sind.

2019-11-14 / Husch Gerhard

Domains registrieren, die auf das CMS "Opencsp" zeigen. Offene Arbeit für Pit

Bei jenen Domains, die aktuell auf das Open-CSP zeigen, muss Pit den Registrierungscode einfügen:

Datenvorbereitung für den Eintrag (API) - Excelliste

Ich muss mir im Vorfeld trotzdem überlegen, was ich wo eintragen will.
Dazu brauche ich die möglichen Datenfelder, die ich über die Google-Search-Konsole erfassen kann.
Ausgehend von meiner Domain-Übersichts-Liste erstelle ich also am besten eine Excelliste und erfasse dort die Daten bereits im Vorfeld, die ich über die Google-Searche-Konsole eintragen will.
Dabei stellt sich auch die Fragen, ob ich nicht auch gleich für die Erfassung der Keywords im Typo3 über diese Liste miterfasse und kontrolliere.

Datenvorbereitung für den Eintrag (API) - Excelliste - Datenfelder

In der Domainliste für

  • die Eintragung in die Search-Konsole bzw.
  • in das Typo3 / Metatags / Keywords gibt es nachfolgende Datenfelder:

Datenfelder von Links nach rechts:

  • Domainname inkl Länderkennzeichen (Reihung alphabetisch Top-Down)
  • Serviceportalname im Typo3
  • Weitere Domains, die auf das Typo3-Portal zeigen
  • Keywords (Suchbegriffe)..unter denen die Seite bei Google gefunden werden soll
  • Domaininhaber (Standardeintrag: Amicas, Husch Gerhard)
  • CMS-System (Auswahl: Typo3, OpenCSP, Wordpress)
  • Meta-Tags erfasst im Typo3 (Auswahl Ja / Nein)
  • Datum der letzten Aktualisierung
  • Erfasst in Google-Search-Console (Auswahl Ja / Nein)
  • Datum der letzten Aktualisierung

Excelliste angelegt am 2019-11-14.

Arbeitsrichtlinie

In der Google-Search-Konsole

  • Property (Domain) hinzufügen auswählen
  • Property-Typ (URL-Präfix) auswählen
  • Domaine eintragen nach System - Beispiel: http://www.wirtschaftsbilanz.at
  • Als Bestätigungsmethode (für die Inhaberschaft) HTML-Tag auswählen
  • Dann kommt eine Codemeldung - Beispiel: <meta name="google-site-verification" content="npIEpr97ZlJL1IMxjm7DNRvnymtyFdem8rTXRW-fquY" />
  • Im Typo3-Template vom betreffenden Serviceportal, wo die Domaine hinzeigt, dann den Content einfügen im Template (Konstante) neben
    • google-site-verification=npIEpr97ZlJL1IMxjm7DNRvnymtyFdem8rTXRW-fquY
    • seo_keywords=dann noch ergänzen, je nach Wahl

Im Typo3-Template (Konstante) vom betreffenden Serviceportal

  • Im Template gleich den nachfolgenden Text einfügen und dann ergänzen mit dem Code von der Google-Search-Konsole bzw. den Begriffen (Seo-Keywords) je nach Wahl:
    • seo_keywords=
    • google-site-verification=

Wenn mehrere Domains auf das selbe Serviceportal zeigen und dort auch im Template eingetragen sind, dann ist wie folgt vorzugehen: (Fallbeispiel: SP "Renditestarke-Vorsorge"?

  • google-site-verification=Code für die 1. Domaine
  • google-site-verification=Code für die 2. Domaine
  • google-site-verification=Code für die 3. Domaine

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF

Soziale Netzwerk


 
Entwicklerinfo:
Hier kommen mit der Zeit so maximal 4 Buttons in soziale Netzwerk raus.
Der wichtigste ist Facebook, dann Xing, und dann der Rest.
Positionierung:
Die Buttons kommen über die News noch drüber, ohne Überschrift, rein der Button.
.

Admin-Musterportal 2020

Muster-Kopier-Portal

zur Anlage von Serviceportalen mit dem Amicas Template 2020

Admin-Musterportal 2017

Muster-Kopier-Portal

zur Anlage von Serviceportalen mit dem Amicas Template 2017

Admin-Kopiervorlagen

Admin-Kopiervorlagen

Sammlung von Kopiervorlagen und Admin-Portal für die Menuenormung in Amicas Online Serviceportalen

Admin-Testportal

Test-Portal

(= keine Kopiervorlage!)

für Tools, Extensions, Funktionen und Übungsplattform für Amicas Online Redakteure.

Startseiten-Entwicklung

Amicas Online Österreich - Startseiten-Entwicklung
= Welche Content sollte wo kommen