Personen-Neukontakt-Erfassung/-Verwaltung (Ablauf)

Aktuelle Ablaufpraxis in der Personen-Neukontakt-Erfassung- u. -verwaltung anhand der "Kontaktperson Muster"

  • Jeder (neue und bereits bestehende) Personenkontakt erhält ab 1.10.2018 eine Kunden-Nummer (Schlüssel) und wird auf jeden Fall:
    • als neuer Haushalt in der Wibisoft angelegt (Status "Interessent") oder
    • situationsbedingt, einem bereits bestehenden Haushalt in der Wibisoft zugeordnet (Status "Interessent").
    • Dies ist unbedingt nötig, da über die Wibisoft die Haushalts-ID und die zugehörige Personen-ID vergeben wird, die den Stammdatensatz durch alle Stammdaten-Systeme begleitet.
  • Für die aktuelle Datenerfassung bedeutet das, dass ein Personen-Neukontakt (= Status "Interessent") insgesamt 5 x digital erfasst werden muss.
    • Problemstellung: Das ist ein enormer Verwaltungsaufwand, deshalb gibt es jetzt das Projekt "Stammdaten-Abgleich"
  • Es wird ein Windows Ordner angelegt, in dem ein Haushalts-/Personen-Stammdatenblatt im Format Word ausgefüllt wird.
    • Problemstellung: Dieses Haushalts-Stammdatenblatt sollte aus der Wibisoft kommen, was es aber aktuell nicht macht, daher muss es noch händisch geführt werden bzw. kommt eventuell in Zukunft aus dem Combit-CRM.
  • Es wird versucht, zum Personen-Neukontakt ein passendes Personen-Bild zu bekommen, welches ebenfalls abgespeichert werden muss.
    • Problemstellung: Dieses Persoenen-Bild kann aktuell nicht in der Wibisoft abgespeichert werden.
  • In Abstimmung mit dem Personen-Neukontakt, wird eine Newsletter-Zuteilung im Typo3 durchgeführt.
  • Der "Personen-Neukontakt" erhält erste, schriftliche Infos incl. einer Beratervorstellung und es kommt zu einem ersten, persönlichen Treffen zwischen Interessent und Berater.
  • Dann erfolgt die gewohnt weitere Betreuung im Rahmen der WFRA (Wirtschafts-, Finanz- u. Risiko-Analyse)

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF

Soziale Netzwerk


 
Entwicklerinfo:
Hier kommen mit der Zeit so maximal 4 Buttons in soziale Netzwerk raus.
Der wichtigste ist Facebook, dann Xing, und dann der Rest.
Positionierung:
Die Buttons kommen über die News noch drüber, ohne Überschrift, rein der Button.
.

Admin-Musterportal 2020

Muster-Kopier-Portal

zur Anlage von Serviceportalen mit dem Amicas Template 2020

Admin-Musterportal 2017

Muster-Kopier-Portal

zur Anlage von Serviceportalen mit dem Amicas Template 2017

Admin-Kopiervorlagen

Admin-Kopiervorlagen

Sammlung von Kopiervorlagen und Admin-Portal für die Menuenormung in Amicas Online Serviceportalen

Admin-Testportal

Test-Portal

(= keine Kopiervorlage!)

für Tools, Extensions, Funktionen und Übungsplattform für Amicas Online Redakteure.

Startseiten-Entwicklung

Amicas Online Österreich - Startseiten-Entwicklung
= Welche Content sollte wo kommen